Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    beautifulblog
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/sdiamorphine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
merrychristmas.

Alkohol löst so schön Probleme, oder verursacht sie? Gestern war mein Urteilsvermögen nicht so guuuut .. naja, sagen wir so. Gestern war ich betrunken. Da brauch man auch nichts schön reden, oder Ausreden suchen. Ich finde, wenn man Fehler macht sollte man auch dazu stehen. Ja, ich war gestern betrunken auf der Arbeit (zwar nicht am arbeiten, aber dennoch im Laden) und ja, ich habe heute dafür verschlafen und bin drei Stunden später zu meiner Schicht erschienen. Meine Fehler, die ich mir auch selbst eingestehe und auch dazu stehe. Passiert ist passiert, was soll's ? Wie dem auch sei .. gestern hatte ich wieder ein schönes Gespräch mit IHM. Wohl eher heute, weil gestern war das eher so "eeeey, was geht" und ich hab ihm eine geklatscht. Verwunderlicherweise hat er mir keine zurück geklatscht, die Antwort darauf bekam ich heute. Wir haben uns im Keller gesehen und waren seit langem endlich wieder alleine. Er hat mich gefragt was mit mir los sei, weil ich in letzter Zeit entweder betrunken oder depressiv bin. Ich sagte nichts, ja die alte Leier. Er glaubte es nicht und so ging es hin und her bis ich einfach gesagt habe "Tu jetzt nicht so als ob es dich interessiert, du fragst mich nur, weil du einfach Neuigkeitengeil bist. Du möchtest wissen was die Chefetage zu mir gesagt hat und bla bla. Das nervt und ich kenne dich nicht so" nach dieser Ansage hätte ich einfach den Keller verlassen sollen, tat ich aber nicht .. ich blieb stehen, er griff nach meiner Hand und wir küssten uns. NATÜRLICH NICHT. Ich blieb stehen und er sagte nur "ich habe nie aufgehört mich dafür zu interessieren wie es dir geht. Frag mal R. (mein bester Freund und auch ein sehr guter Freund von ihm) wie oft ich ihn frage was mit dir los ist. Glaubst du ehrlich, dass du mir egal bist?" und ich eiskalt "Ja" und mit dieser Antwort hab ich dann einen Abgang gemacht. Wobei ich finde, dass dieser Abgang um einiges nicer war. Auf jedenfall folgte darauf wieder das was er jeden Tag tut. Er vergrault die anderen Mitarbeiter bei mir, also in der Hinsicht, dass er immer sagt "flirtet woanders" "der hat eine Freundin, Susi" bla bla bla. Ich weiß das und es stimmt auch nie. Ich flirte mit niemanden, ich liebe ihn. Müsste er eigentlich wissen, soll er aber nicht. Besser für mich. Das einzige was ich mir zu Weihnachten wirklich wünsche bzw. gewünscht habe ist eine Umarmung von ihm. Kuss wäre zu weit rausgeholt, er hat eine Frau. Aber eine Umarmung, einfach wieder seine Arme um meinen Körper zu spüren, seine Wärme zu empfangen .. das wäre nice gewesen. Mein Cousin ist jetzt da, Lieblingscousin Bisschen mit ihm quatschen, tut gut. Bis in 3 Stunden ;*
24.12.14 21:48
 
Letzte Einträge: almostdead., destroyed. , nolove., toothache., FLASH!!, me, myself & i.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung